Donnerstag, 25. August 2016

Im Schwimmbad

"Alles drin in eenem Satz" fügt mein Literatur begeisterter Freund Axel gerne hinzu, wenn er einen seiner Meinung nach besonders bemerkenswerten Satz aus einem literarischen Werk zitiert. Ähnliches lässt sich auch nach einem Schwimmbadbesuch behaupten. Oder sagen wir: In drei Sätzen.

"Ich finde es wichtig, dass man herausfindet, was man wirklich will."
(mittelalte Dame zur neben ihr schwimmenden Freundin)

Junger Mann taucht und springt vor einer jungen Dame, die leicht gelangweilt am Beckenrand lehnt:
"Ich kann sogar den Hampelmann." (Innerer Kommentar der gerade vorbei schwimmenden Kerstin: Ja, genau).

Und warum machen im Schwimmbad eigentlich alle so gerne eine Arschbombe? Weil Sie es vorher so gerne ganz laut rufen: "ICH MACH JETZT EINE ARSCHBOMBE."

Platsch!


Kommentare:

  1. Ich weiß, was ich will. Nicht ins Schwimmbad. Da gibt es Hampelmänner und Arschbomben. Viel zu viele.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)
      Die Welt ist voller Hampelmänner und Arschbomben - im Schwimmbad sind sie nur offensichtlicher :)

      Bei den derzeitigen Temperaturen kann ich auf einen Stehplatz im Schwimmbecken auch gut verzichten. Aber an den Randterminen - früh am Morgen oder bei eher gemischtem Wetter - ist das Schwimmbad ein feiner Ort. Mini-Urlaub mit ganz viel Welt :)

      Löschen
  2. Sehe meinen Platz nah am Wasser, aber nicht unbedingt drin ...
    http://www.schwaebische.de/cms_media/module_img/1533/766711_1_article660x420_766711_1_org_B821237378Z.1_20130417093850_000_GV71545LB.2_0.jpg
    Sätze gibts da aber auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh. Schööön. Und am Rand ist überall ein guter Platz für Sätze.

      Löschen
    2. Ganz genau. Daher ist Ludwig Hohls "Von den hereinbrechenden Rändern" auch so ein Satz : -)

      Löschen
  3. Erwäge im übrigen, am Rand mit Schere bewaffnet als Sittenwächter zu patroullieren und gegebenenfalls terroristisch hochgeschlossenen Badeanzügen auf sozialverträgliche Weise einen angemessenen Ausschnitt zu verpassen. Das gäbe Sätze : - )

    AntwortenLöschen