Freitag, 12. März 2010

Again and again and again.

Alles schon gefühlt, gedacht, empfunden. Analysiert, bedacht. Schon mal gehört. Noch mal nachgelesen. Neu bedacht, wieder verworfen, noch mal einander gegenüber gestellt. Abgewogen. Aufgearbeitet. Lieber außen vor gelassen. Gehofft. Gezittert. Gehadert. Geträumt. Sich fallen gelassen. Abgehoben. geschwebt. Aus allen Träumen gerissen. Gelitten und mitgelitten. Wunden geleckt. Gezweifelt. In Abrede gestellt. Wütend, ungerecht, außer Rand und Band gewesen. Verzweifelt. Wieder eingekriegt. Debattiert. Argumentiert. Prognostiziert. Noch mal nachgelegt. Wieder durch gekaut. Mit einbezogen. So stehen gelassen.

Wie oft schon sich ereifert, immer weiter hineingesteigert, alles auf eine Karte gesetzt. Zuversicht ausgestrahlt. Sich aufgeregt und wieder beruhigt. Die Nase endgültig voll gehabt. Blöde Witzchen gerissen. Sich in Galgenhumor geflüchtet. Immer noch einen drauf gesetzt. Resigniert. Niedergeschmettert. Ernüchtert. Ausgepowert. Sich auf das Wesentliche besonnen. Sich den Mund fusselig geredet. Einen neuen Anlauf genommen. Die Kurve grade noch mal gekriegt. Ganz große Ziele ins Auge gefasst. Realistisch gewesen. Doch wieder alles über den Haufen geworfen. Alles gegeben. Das Herz in die Hand und alle Hürden genommen. Gewonnen. Verloren. Auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt. Gekämpft. Mit sich gerungen. Sich wieder berappelt.

Alles schon mal dagewesen. Alles richtig. Immer wieder neu. "Only one thing I did wrong, stayed in Mississippi a day too long."

Beiße in meine Frikadelle und denke: "Hey, da ist was drin!" 3 Punkte für die Eintracht. Morgen in Hannover. Was sonst?

Kommentare:

  1. Hoffnung gelebt-Hoffnung begraben.Mutig-dann wieder mutlos.Träume gelebt und gleich wieder an Acta gelegt.Vertrauen gefasst-wieder zerstört.
    Realität vor Abheben gestellt.
    Verstand eingeschaltet-Herz ausgeschaltet.
    Vernunft vor Unvernunft gestellt-Hauptsache sich selbst treu bleiben.
    Ja,Kerstin,dass sind alles Dinge-die ich unendlich erweitern könnte.
    Ja,es ist immer was drin-und hey,warum nicht 3.Punkte holen morgen- in Hannover.
    Schönes Wochende-hab auf die Adler getippt.*lächelt*
    LG
    (B)

    AntwortenLöschen
  2. Ei ja, gucke mer ma, net wahr? ;-)

    Und jetzt schaue ich mal, wo ich endlich eine Schlangenlederjacke herbekomme. Die trage ich dann als "Ausdruck meiner Individualität". Ganz in der Tradition von Sailor in "Wild at heart". Oder in der von Jim Morrison.

    "It's better to burn out than to fade away", singt Neil Young, doch Jim hat es gelebt:

    "Yeah, that's right. That's right, baby, I am a Sagittarius. The most philosophical of all the signs. But anyway, I don't believe in it. I think, it's a bunch of bullshit. But I tell you this, man, I tell you this: I don't know what's gonna happen, man, but I wanna have my kicks before the whole shithouse goes up in flames."

    Er ist tot. Seit fast 40 Jahren. Aber er ist immer noch präsent, immer noch hier. Ein Teufelskerl. Auch ohne Schlangenlederjacke. Vielleicht besorge ich mir doch keine. ;-)

    Gruß vom Kid

    AntwortenLöschen
  3. Ich bleibe dabei und erwarte nichts morgen. So.

    Obwohl, vor dem Spiel stehe ich ja am Steinhuder Meer, da gucke ich mal, was das Wasser mir dort sagen will, der Wind, das Wetter und überhaupt... Dann fahren wir ins Stadion. Ich mag das Stadion da, finde das immer relaxt dort. Ist schön viel Platz, zumindest unten bei den Sitzplätzen, nicht so steil und hoch und eng. Irgendwie nett halt.

    Mein Motto für diesen Spieltag: abwarten, genießen, egal was kommt. Aber Rosas Tränen will ich eigentlich nicht wieder trocknen müssen.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. One thing I did wrong, stayed in Hannover a day too long. Zum wiederholten Male, heute auch wieder. Und Gagelmann, den habe ich jetzt wirklich über. Obwohl, so schlecht war´s gar nicht, insgesamt. Gagelmann aber doch.

    AntwortenLöschen
  5. Ich tippe nie wieder für die Adler im Tippspiel.
    Immer der gleiche Mist.Unendlich enttäuscht bin,dass die Mannschaft sich so dumm angestellt hat.(Wie kann man sich so provozieren lassen.
    Das 1:1 -kurz vor der Pause-und dann Tebers Aktion-das war`s.
    Aber was der Schiri Gagelmann sich geleistet hat-dass war die Krönung.
    Bin restlos bedient.
    LG
    (B)
    Schönes Wochenende trotzdem-an Alle.

    AntwortenLöschen
  6. Ach Barbara...*seufz** Ja, so isses. Und auch jetzt, nach einem wieder mal verlorenen Spiel werden wir weiter mutig und mutlos, traurig und hoffnungslos sein. Immer weiter. Das mit dem Nicht-Mehr-Tippen auf einen Eintracht-Sieg werde ich allerdings ebenfalls ernsthaft in Erwägung ziehen ,-)

    Jim Morrison. Neil Young. Sailor. Was für eine Kette, Kid. Aber ... hey...Teufelskerle wir auch sind. Wären wir sonst Eintrachtler? ,-) Zwar, wie Jim M., ebenfalls ohne Schlangenlederjacke, dafür mit rotundschwarzen Klamotten. Die sind zwar nicht gerade Ausdruck unserer Individualität – aber wir trotzen sie uns schon irgendwie ab, oder?

    Von wegen nichts erwarten – das Spiel hat dir da ja leider recht gegeben, liebe Nicole. Oder hatte das Steinhuder Meer etwas anderes vermeldet? Zum Genießen war das jedenfalls nicht. Aber ich hoffe trotzdem, dass bei Rosa dieses Mal keine Tränen geflossen sind...??!!

    **gg Mississippi - Hannover und wieder zurück :-) In Hannover hatte ich – auch wenn es nicht immer nur schön war - zum Glück bisher immer das Gefühl, dass ich genau richtig lang da war – das liegt wahrscheinlich daran, dass es immer nur von einem auf den anderen Tag war und ich noch nie wegen der Eintracht, sondern immer in *g anderen Dingen da war. Und ich bin mir ziemlich sicher, lieber owladler, dass du genau aus diesem Grund auch wieder hinfahren würdest. (Nancy klingt aber auch schon mal nicht schlecht, oder?)

    Vielen Dank für eure netten, witzigen, anregenden Ergänzungen und Kommentare. Freut mich sehr!

    Ein schönes Wochenende kann ich ja jetzt schlecht noch wünsche (ist ja fast schon rum) - wünsche statt dessen einen guten Start in eine neue Woche, die hoffentlich für die Eintracht erfreulicher endet als diese ,-))

    AntwortenLöschen