Samstag, 28. November 2009

Voodoo Child

Ich sammele schwarzundweiße Kühe und von Freunden, die das wissen, bekomme ich deswegen mitunter eine Kuh geschenkt. So auch vor dem Spiel der Eintracht gegen Hannover 96. Da hat mir ein Adler-Freund eine Kuh mitgebracht, die einen selbstgestrickten Eintracht-Schal um den Hals trägt. Allein diese Tatsache macht die Kuh natürlich zu etwas Besonderem. Aber diese spezielle Kuh trägt noch ein besonderes Geheimnis mit sich, das mir bei der Übergabe anvertraut wurde: Sie ist ein Orakel und kann sprechen. Wenn man ihr vor einem Eintracht-Spiel eine Frage stellt und dann auf ihren Bauch drückt, dann gibt sie die richtige Antwort - es ertönen nämlich drei Muhs.

„Drei Mal Muh? Hahaha – das kann ja gar nicht funktionieren!“ Ich höre förmlich, wie der ein oder andere Leser dieser Zeilen diesen Satz eben ausgerufen hat. Jede Woche drei Mal Muh – das würde ja bedeuten: Die Eintracht gewinnt jede Woche – und dass das nicht stimmt, wissen wir ja leider alle.

Allein – wer das Orakel und seine Fähigkeiten so schnell abtut, der zeigt möglicherweise, dass er etwas von der Eintracht versteht, aber er macht gleichzeitig deutlich, dass er vom Wesen eines Orakels nicht die allerleiseste Ahnung hat. Denn: Ein Orakel irrt niemals. Allerdings gibt es nur dann die richtige Antwort, wenn man ihm die richtige Frage stellt. Immer die gleiche Frage – z.B. „Wie viele Punkte holt die Eintracht heute?“ – das wäre ja albern. Kein Orakel der Welt würde das auf Dauer mitmachen, im Gegenteil: Es würde - wie jeder einigermaßen Orakelgeübte zu sagen weiß - höchst ungemütlich reagieren. Wenn es nämlich merkt, dass es ausgetrickst werden soll, dann reißt so einem Orakel ratzfatz und ohne großes Vertun blitzgeschwind der Orakel-Geduldsfaden. Und dann? Ausge-orakel-t. Und wer will so etwas schon riskieren? Ich jedenfalls nicht.

Seit dem Spiel gegen Hannover hat das Kuh-Orakel also jede Woche eine andere Frage von mir beantworten müssen. Aber lest selbst:

Erstes Spiel im Zeitalter des Kuhorakels: Eintracht Frankfurt – Hannover 96
Frage vor dem Spiel: Wie viele Punkte holt die Eintracht heute?
Ergebnis: 2:1


Zweites Spiel im Zeitalter des Kuh-Orakels: Bayern München – Eintracht Frankfurt
Frage vor dem Spiel: Wie viele Tore fallen heute?
Ergebnis: 2:1


Drittes Spiel im Zeitalter des Kuh-Orakels: Eintracht Frankfurt – VFL Bochum
Frage vor dem Spiel: Wie viele Punkte holt die Eintracht heute?
Ergebnis: 2:1


Viertes Spiel im Zeitalter des Kuh-Orakels: Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt
Frage vor dem Spiel: Wie viele Tore fallen in den ersten 11 Minuten?
Mmh. Genau.


Fünftes Spiel im Zeitalter des Kuh-Orakels: Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach
Frage vor dem Spiel: Wie viele Tore fallen heute?
Ergebnis: 1: 2


Sechstes Spiel im Zeitalter des Kuh-Orakels: Hertha BSC – Eintracht Frankfurt
Frage vor dem Spiel: Wie viele Tore schießt die Eintracht heute?
Ergebnis: 1: 3 **hüpfhüpfhüpf**

Seid ehrlich: Wer, wenn nicht ein waschechtes Orakel, hätte vor dem Spiel in Berlin diese Antwort geben können? Na? Na also!

Und deswegen bin ich mir sicher, dass ihr jetzt von mir wissen wollt, welche Frage ich dem Kuh-Orakel am nächsten Samstag vor dem Spiel gegen die 05er stellen werde? Aber das verrate ich natürlich nicht! Denn - pssst! - mit den Orakel-Fragen ist es wie mit den Sternschnuppen-Wünschen: Wenn man sie laut ausspricht – dann gehen sie nicht in Erfüllung. Aber ich verspreche hiermit feierlich: Damit bei der Fragerei garantiert nichts schiefgeht, werde ich vor dem Spiel zur Sicherheit zusätzlich auch noch eine Frikadelle essen.

Kommentare:

  1. Ich habe keine weiteren Fragen. Auch nicht an das Kuh-Orakel. Das ist in guten Händen. :-)

    Gruß vom Kid

    AntwortenLöschen
  2. Ob das Orakel wohl auch antwortet, wenn ich es z.B. frage, wie viele Punkte am nächsten Samstag die Mainzer NICHT holen....? *g

    Adventsgrüße zurück :-) K.

    AntwortenLöschen
  3. Soll ich mal orakeln, was das Orakel sagen wird? Es wird muh sagen - einmal, zweimal - und ???

    AntwortenLöschen
  4. Kuh-Orakel & Frikadellen machen rotundschwarzundweiße Träume wahr. Immer fragen, immer drücken & immer fleißig Frikadellen essen ... 'cause I'm a voodoo child, Lord knows I'm a voodoo child ...

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen,
    Fritsch.

    AntwortenLöschen
  5. Also alles klar: Am Samstag das Stadion rocken - dann kommt man auch gar nicht erst auf den Gedanken, die Frikadellen aus Versehen zu werfen statt sie zu essen ,-) Darauf ein - genau! - dreifachkräftiges Muh, muh, muh!

    Einträchtliche Grüße nach Berlin und danke fürs Vorbeischauen!

    AntwortenLöschen
  6. Aber diesmal muß man dem kleinen Wiederkäuer etwas mit aufn Weg geben:

    ...Wir WERDEN siegen..!
    -->
    "KUH , what you want !!!"

    :-)

    LG aus HB....

    AntwortenLöschen