Mittwoch, 11. Dezember 2013

Fundstücke

1) Von der Eintracht-Homepage:

Da haben wir die Bescherung...

2) Aus einem linguistischen Wörterbuch:

"Zusammenfassend kann also festgehalten werden, dass diese drei Aspekte der Motivation interagieren und nur gemeinsam das Phänomen der Motivation als Ganzes ausmachen. Als erstes findet eine Motivierung statt, die zunächst in Motiviertheit mit Motivierbarkeit resultiert. Die Motivierbarkeit der ursprünglichen Motiviertheit kann dann jedoch verloren gehen. Kommt es zu einer Neumotivierung, kann allerdings auch wieder Motiviertheit – eine neue – hergestellt werden."

3) Letzte Woche in meinem Briefkasten: 


Und falls vor lauter Winterzauber und Begeisterung die Motivierbarkeit der Motiviertheit verloren gegangen sein sollte, wissen wir jetzt ja: Durch Neumotivierung kann neue Motiviertheit hergestellt werden. 

Uff, grad nochmal Glück gehabt ,-)

1 Kommentar:

  1. Meine Begeisterung hatte schon Pause, bevor es Winter wurde. ;-)

    LGvK

    AntwortenLöschen