Montag, 12. März 2012

Die Eintracht in Rostock (leicht gekürzt)





Kommentare:

  1. Gut, dass die Spiele nicht so sind, wie deine Bilder. So genial, dass man als drauf gugge muss. Aber eine Frage bleibt und macht mich grübel: Was sucht der Strohhalm im Äppelwoi/Bierglas?

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Eintracht-Mandalas indeed.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde ja den kleinen Mohr am schönsten !

    AntwortenLöschen
  4. Was soll man dazu sagen: Grandios, Kerstin! Einfach grandios!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    AntwortenLöschen
  5. Mir macht es viel Spaß, die Bildchen zu zeichnen - umso mehr freut es mich, wenn ihr sie euch auch gerne anschaut :-) Danke schön!!

    lg in alle Richtungen, K.

    PS: Hihi. Den Mo(hr) mag ich auch. Und wg. Strohhalm: Neumodisch Zeusch, halt ,-)

    AntwortenLöschen
  6. Ha, geht also doch kurz. Alles drin, alles dran. Oder: zwei Bildchen sagen mehr als 2000 Worte.
    Eileik.
    BB

    AntwortenLöschen
  7. echt mal was anderes! smile, weiter so!

    AntwortenLöschen
  8. Wie immer: Ich mag deine Bildchen sehr gern. Diese sind wieder besonders nett :)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Danke schön :-) Es is ja nunmal so, dass bei meinen Bildchen die Originalität die ein oder andere zeichnerische Unzulänglichkeit ausgleichen muss - schön, dass ihr sie trotzdem mögt.

    lgk

    AntwortenLöschen
  10. Genial :-) Echt klasse zusammengefasst. Der sitzende Mo gefällt mir auch ganz besonders gut.

    Liebe Grüße, Kine

    AntwortenLöschen