Montag, 23. Januar 2012

Welcher Winterpausen-Typ bist du?

Nur noch einen Tag Trainingslager in Doha, noch knapp zwei Wochen bis zum – so called – „Restrundenstart“. Es wird Zeit, dass es endlich wieder losgeht – sonst besteht die Gefahr, dass wir nicht nur – wie derzeit - in der Wüste trainieren, sondern das noch notwendige dazu beitragen, uns in den nächsten Wochen selbst dauerhaft in selbige zu schicken.

Wie sehr die Winterpause an den Nerven und der persönlichen Befindlichkeit zehrt, hängt vom Typ ab. Immer noch locker drauf? Voller Optimismus und Tatendrang? Hibbelig? Oder genervt, pessimistisch, ängstlich? Hier kannst jeder einiges über sich herausfinden, indem er seinen ganz persönlichen rotundschwarzen  Euphorie-Laktattest macht. Sei kein Caio – mach mit! Einfach die für dich am ehesten zutreffenden Antworten ankreuzen und dann die abcd-s zusammenzählen. Die Auswertung gibt es dann am Ende des Testes!

Welcher Filmtitel passt am besten zum bisherigen Verlauf des Eintracht-Trainingslagers?

Die Wüste lebt (a)
Bruno Hübner und die Heiligtümer des Aufstiegs (b)
Der mit dem Helmes tanzt (c)
Die Faust im Nacken (d)

Was meinst du: Welche Fernsehsendung passt am besten zur aktuellen Situation der Eintracht?

Die Eintracht sucht den Super-Helmes (c)
Das Wüstencamp (a)
Des Augsburgers Puppenkiste (b)
Pimp your Team (d)

Schon mal was vom Wüstenfuchs gehört?

Wüster Fuchs? Also die Zeiten sind bei der Eintracht schon lange und endgültig vorbei. (c)
Das ist doch der von der Wüstenrot Bausparkasse. (b)
Ich denk mal: Armin Veh, der in Doha im Hotel sitzt und darüber nach grübelt, ob er Caio tatsächlich in den Sturm oder doch lieber ins Tor stellt. (d)
Ich kenne nur Discofox – und da insbesondere den "stationären Grundschritt“ (1:13) (a)

Wer oder was ist Kat(h)arsis und warum passt dieser Begriff zur Eintracht?

Haää?? Katar ist das, wo die Eintracht grad ist – Katarrh ist, wenn man’s auf der Brust hat und Kater ist das, was man bekommt, wenn man zu viel gesoffen hat. Was denn nun? (b)
Katharsis ist ein Begriff aus der griechischen Tragödie. Die Zuschauer müssen beim Betrachten der Helden viel Leid, Jammer und Schrecken erdulden, und lernen dabei, alles Elend emotionslos und stoisch zu ertragen. Diese innere Läuterung ist Voraussetzung für dauerhaftes, stilles Glück. (a, c)
Scheiß griechische Tragödie? Ist der Tzavellas jetzt endlich verkauft? (d)

Deine ultimative Euphorie-Weisheit?

Ich bin motivier von die Leute (Ailton) (b)
Euphorie ist machbar, Nachbar (gereizt im Eintracht-Forum) (a)
Wer Euphorie sät, wird Euphorie ernten (altes deutsches Sprichwort) (c)
Du kannst den Adler zwar einsperren, aber die Sonne geht doch auf. (Konfuzius) (d)

In der Wüste wimmelt es nur so von Scheichs. Wie heißt dein persönlicher Eintracht-Lieblingsscheich?

Al Ai n’Tracht (a)
Abbu Simbel (c)
Ibn-scho-n’vielzu llange m Gschaeft (b)
Abu Al Kassa (d)

Ein Lied auf den Lippen hebt die Stimmung und vertreibt die Langeweile. Was singst du derzeit am liebsten?

Die Karawane zieht weiter, der Sultan hat Dorscht (b)
I can get no satisfaction (c)
Nowhere Man (d)
Und immer immer wieder geht die Sonne auf (a)

Wie beurteilst du die Aufstiegschancen der Eintracht?

Genauso wie vor der Saison (a)
Schlechter als vor der Saison (c)
Besser als vor der Saison (d)
Das wüst ich auch gern. (b)

Die Auswertung:

Typ a)
Du haderst, knodderst und regst dich auf, aber so richtig erschüttern kann dich eigentlich nichts. Und eins ruht ganz sicher und fest in dir: Eintracht!

Typ b) 
Du flüchtest dich in Witz und Sarkasmus. Steht dir aber meistens gut. Am Ende kannst du ja doch nicht anders: Eintracht!

Typ c:
 Das Schwarzsehen ist für dich zur zweiten Haut geworden, du hörst überall das Gras wachsen. Aber der kräftigste Halm, der sich am Ende durchsetzt heißt: Eintracht!

Typ d: Du denkst, du hast alles abgehakt und glaubst an gar nichts mehr. Aber das ist ein Irrtum. Auch tief in dir ruft es: Eintracht!

Kommentare:

  1. Also, das mit diesen Tests, das werd bei mir als nix. Immer so eindeutig uneindeutig. Bin nur froh, dass am Schluss immer Eintracht! rausgekommen ist, dann wirds auch klappen. Ich nehm den Aufstieg auch ohne Atom.
    LG, die Sarroise

    AntwortenLöschen
  2. HAha, schön ausgearbeitet aber ich kann mich meinem anonymen Vorschreiber nur anschließen: Eindeutig uneindeutig ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Danke, ein kleines Hochlicht des Tages :-)

    AntwortenLöschen
  4. Also: Bei mir ist das Testergebnis eindeutig - ich bin Typ abcd ,-))

    Freut mich, wenn euch der Test Spaß gemacht hat!

    lgk

    AntwortenLöschen