Dienstag, 16. November 2010

Kleines Hexen-Einmaldrei

Zwölf Spieltage sind um – es ist Zeit einmal wieder die magischen Kräfte der Orakel-Kuh auf den Prüfstand zu stellen. Zur Erinnerung: Die Orakel-Kuh besitzt - schon lange bevor jemand an Krake Paul überhaupt dachte -  die Fähigkeit, eine Prognose zu jedem Spiel der Eintracht abzugeben. Wenn man ihr eine Frage stellt, antwortet sie mit einem dreifachen Muh. Wie bei jedem anständigen Orakel kommt es also darauf an, ihr die richtige Frage zu stellen, um ihr die Chance auf eine angemessene Antwort zu geben. Um das Orakel (und mich) nicht dem Vorwurf manipulativer Machenschaften auszusetzen und die Sache nicht zu einfach zu machen (die Antwort auf die Frage: "Wie viele Punkte holt die Eintracht?" ist zwar in der Regel ,-) erfolgversprechend, aber so einfach wollen wir – die Orakel-Kuh und ich - es uns natürlich nicht machen), haben wir uns eine weitere Regel auferlegt: Niemals die gleiche Frage zweimal direkt hintereinander stellen.

Und hier ist sie also - die Orakel-Bilanz der ersten zwölf Spieltage:


Die Eintracht liegt mit ihrer Passquote bei 80 %; die Oka-Haltequote liegt bei  80 - nach dem Spiel gegen Werder sogar bei 84 % - aber auch die Orakel-Kuh-Prognose-Quote kann sich  mit 75% durchaus sehen lassen.

Natürlich bin ich gespannt, ob wir diese Bilanz halten oder sogar noch verbessern können. Die Orakel-Kuh-Frage für das Spiel gegen Hoppenheim liegt  ja sozusagen bereits  auf der Hand. Fast könnte ich mich dazu verleiten lassen, die Orakel-Kuh auch gleich zu fragen, auf welchem Platz die Eintracht wohl zum Abschluss der Hinrunde stehen wird. Aber ich will nicht das Schicksal und schon gar nicht die Orakel-Kuh herausfordern. We will wait and see :-) Das meine ich - und das meint auch:

Ihne Ihr rotundschwarze Orakel-Kuh


Kommentare:

  1. Die Orakelkuh hat tatsächlich eine erstaunlich hohe Trefferquote. Obwohl so erstaunlich ist es nicht, hat doch die listige Kerstin eine wohldurchdachte Taktik der Befragung erarbeitet.

    Wie auch immer: Es bleibt spannend!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die Wappen sind ja überragend dargestellt. Klasse.

    Wo steht die Kuh und kannst Du mir, ob der erneuten Führung von Attilas Töchtern auch mal das Ergebnis der Vorhersage mitteilen?

    So von Tipp(el)schwester zu Tipp(el)bruder.

    Lieben Gruß
    Uli

    AntwortenLöschen
  3. Die guckt ziemlich zufrieden, die Orakel-Kuh. Sie hat ja auch allen Grund dazu. :-) Gruß vom Kid

    AntwortenLöschen
  4. Hihi. Die Kerstin ist listig. Die Orakel-Kuh ist zufrieden. Und Attilas Töchter sind Spitze (wobei, lieber CE-Tippelbruder, rotundschwarz ebenso wie die rotundschwarze Orakelkuh dazu leider am allerwenigsten beitragen...)

    Danke schön fürs Mit-Orakeln und Illus mögen - das freut den Mensch, das freut die Kuh. Muh. Muh. Muh. :-)

    AntwortenLöschen