Sonntag, 17. Oktober 2010

Hier ist was los!

Blätterlos sind allmählich die Bäume. Fassungslos war gestern Martin Fenin als er erfuhr, dass er nicht im 18er-Kader für das Spiel gegen den FCK sein würde. Sprachlos war er allerdings nicht, denn - verzögerungslos – teilte er es der Welt via Facebook mit. Witzlos ist manches, was für witzig gehalten wird. Maßlos sind manche Reaktionen und hoffentlich grundlos sind übertriebene Befürchtungen. Planlos sollte die Eintracht heute Nachmittag nicht auf dem Platz stehen. Schon gar nicht kraft – und mut-, am liebsten auch nicht Meier-los. Am liebsten wär mir grandilos. Os. Natürlich.

In den letzten Minuten die Punkte los waren an diesem Spieltag bereits Köln, Wolfsburg und Mainz. Und wenn dann um Viertel nach Fünf auch die Lauterer mit leeren Punkten da stehen – dann jubeln und hüpfen wir Eintrachtler. Ausnahmslos.

Aufwärtssieg!

Kommentare:

  1. Jetz geht's los!
    Carsten

    AntwortenLöschen
  2. Muss natürlich jetzt heißen

    AntwortenLöschen
  3. Und immer wieder geht diue Sonne auf und die Jungs,haben zum richtigen Zeitpunkt-Nadelstiche gesetzt.
    Die Krönung war der Lange-mit dem 3:0,aber Alex,ich bin dir nicht böse,dass du mir meinen Tipp kaputt gemacht hast-sondern ich freue mich und gönne dir dieses 3:0-von ganzem Herzen.
    LG
    (B)
    Spitzenreiter-Spitzenreiter-Hey,Hey,Hey.:-)

    AntwortenLöschen
  4. Ja, am Sonntag ist es dann tatsächlich losgegangen. Nach dem Spiel war ich tatsächlich völlig losgelöst. Und - ach du liebes bisje Barbara - du wirst mir - tatsächlich **gg - langsam unheimlich ,) - da hättest da ja um ein Haar NOCH vier Punkte mehr gehabt... Wahnsinn :-)

    Ich hätte gerne noch ein bisschen was zum Spiel und zum Drumherum aufgeschrieben, aber leider ... arbeitwuselrenn... bin bis jetzt nicht dazu gekommen und heute abend ist der Sieg vom Sonntag fast schon wieder Schnee von gestern... Weiter geht's! Neuer Tag, neues Glück, neue Punkte :-)

    Danke für eure Kommentare und lg in alle Richtungen!

    AntwortenLöschen