Donnerstag, 19. September 2013

Ultimativ. Legendär. Wild. Schräg. Einzigartig.

Jetzt geht’s los. Heute fällt für die Eintracht und für uns der Startschuss in die Gruppenphase der Euro-League. Nach dem wunderbaren Sieg in Bremen habe auch ich mich - wie die Eintracht – in den vergangenen Tagen konzentriert, aber entspannt und unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf den heutigen Abend vorbereitet. Ich stehe vor keiner einfachen, aber einer bewältigbaren Aufgabe. Um die Würde und die große Freude des heutigen Abends gebührend zu unterstreichen, habe ich etwas vorbereitet – die erste, einzige, großartige und überwältigende 1-Mann bzw. 1-Frau-Choreo der Welt:

Halsabwärts werde ich meinen Körper komplett in grünen Stoff wickeln, um eine Bordeaux-Flasche zu symbolisieren. Auf dem Bauch der Flasche befinden sich – statt eines Etiketts – drei Logos: Der Eintracht Adler, das Logo von Girondins de Bordeaux und das Logo von Alfa Romeo. Meine Rückseite verziere ich mit einer Route-Map, auf der alle europäischen Grupha-Stationen der Eintracht verzeichnet sind, die ich selbstverständlich bereits vor der Auslosung gebucht habe. Statt eines Schals schlinge ich mir eine Kette aus frisch gepflückten Original Hessischen Äpfeln um den Hals. An der Kette ist zusätzlich ein kleiner Europacup-Anhänger befestigt. Gekrönt wird mein Bordeaux-Europacup-Choreo-Outfit durch einen Original-Eintracht-Bembel, den ich auf dem Kopf  trage. Er wird mit einer speziell von  mir entwickelten Schnüre-Vorrichtung unter dem Hals festgebunden.

Das ist noch nicht alles: Auf Knopfdruck bzw. auf Wunsch bringe ich selbstverständlich und jederzeit aus dem Stand die neu veröffentlichte Eintracht-Version der „Ode an die Freude“ zum Vortrag. Und: Ach ja, nicht zu vergessen: Der Doppelhalter, den ich bei mir habe, trägt die Aufschrift: I love Alex. So bin ich bestens gerüstet und guter Dinge, dass meine Choreo von Eintracht-TV gefilmt wird und ab dem 26. September für 18 Euro 99 überall zu sehen sein wird.  Unter #Boor-do-Flaschmob werde ich heute den ganzen Tag über meine Emotionen bei der Vorbereitung der Choreo berichten und hoffe auf mächtig viel Traffic. Wer Lust hat, sich an der Choreo zu beteiligen – hier noch einmal alle dafür benötigten Materialien im Überblick:


Genug geblödelt. Ich freu mich. Wie verrückt freu ich mich. Holt euch die ersten drei Punkte in Europa. Sieg!

Kommentare:

  1. O man ich freue mich auch riesig auf Europa.Hätte nicht geglaubt das ich das nochmal erlebe.Danke Eintracht.

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich, Kerstin :). Weiß leider nicht, ob ich diese geniale Choreo noch hinkriege bis heute Abend...

    Boah, ich bin so hibbelisch!!

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche mir einen Heimsieg. Für Kurti.

    AntwortenLöschen
  4. Heimsieg für Kurt und uns alle. Und, Kerstin: Fotos. Ich will Fotos.

    SeiT umschlungen, Adler!

    ak

    AntwortenLöschen
  5. Nach langer Zeit endlich mal wieder vor Ort dabei. Und besser als Du es in Deiner Überschrift formuliert hast, kann man es nicht formulieren: Ultimativ. Legendär. Wild. Schräg. Einzigartig. Und schön, schön, schön!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein Tag,war für ein Spiel,was für eine Stimmung.
    Danke an die Mannschaft,Danke an die Fans für den unvergesslichen Tag.

    AntwortenLöschen