Sonntag, 19. August 2012

Heiß

Was man an einem Tag, der so heiß ist wie dieser, tun sollte (Beispiele):

1) Eis essen
2) Sich in die Sonne legen (nicht zu lange)
3) Sich einfach treiben lassen
4) Schwimmen
5) Sich ein schattiges Plätzchen suchen
6) Viel trinken
7) Die Füße in einen Bottich mit kaltem Wasser stellen
8) Sich unter die kalte Dusche stellen
9) Im Dunkeln munkeln
10) Chillen
11) Grillen
12) Lesen (irgendwas)
13) Eine Feder in die Luft blasen
14) Einfach nichts tun.

Was man an einem Tag, der so heiß ist wie dieser, nicht tun sollte (Beispiel):

1) Fußball spielen

Trotzdem: Sieg in Aue!

Kommentare:

  1. Alla, das allereinzigste Beispiel für die don'ts wurde also unverzüglich umgesetzt. Un der Kall hat mei Drobbe vergess'. Dann arbeite ich mich halt durch die Auswahl an do's. Das wird erfreulicher :-)

    AntwortenLöschen
  2. Mir ist nicht nur heiß. Mir ist sogar ganz anders.

    Gruß vom Kid

    PS: Wird es den "Spieler der Stunde" auch in dieser Saison geben?

    AntwortenLöschen
  3. Ja, liebe Birgit - da hat mich die Realität eingehölt. Also: Sooooo war das nicht gemeint. Soooo wörtlich hätten sie mich nicht zu nehmen brauchen.

    Ach, lieber Kid. Mir auch. Und ich hab heut während dem Spiel an dich und an *hustel* und unsere Diskussion über den Skibbe in Veh gedacht. Bitte, bitte nicht.

    Freu mich, dass du nach dem Spieler der Stunde fragst - bin mir nicht sicher, ob der Aufwand, den ich letztes Jahr damit betrieben habe, in einem vernünftigen Verhältnis zum Ergebnis steht und ob ich das angestrebte Niveau ,-) Woche für Woche halten kann... Ich weiß es einfach noch nicht.

    Mensch, war für ein Scheiß!

    rotundschwarze Grüße: K.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, Ihr zwei da über mir!!!!!!
    Es ist ja nicht so, dass ich den Aufwand für den SDS nicht halbwegs einschätzen könnte. Und ich war ganz glücklich, dass nach Schließung der Klappergass der SDS eine neue Heimat gefunden hatte. Respekt und Dank Euch beiden immer noch.
    Heute nach der recht misslungenen Visitenkartenabgabe vielleicht der übelste Moment für meine spontane Idee, warum tut Ihr Euch nicht zusammen? So mit Gaststatus vom Kid?
    Die kleine Gemeinde hier, die nach meiner Beobachtung doch sehr treu ist, tät's mit Sicherheit sehr freuen.
    Ich geh dann mal ein Demo-Plakat malen (so roter Karton mit schwarzem Edding).

    AntwortenLöschen
  5. Bevor die 30° C Grenze überschritten wird, bring ich gerade noch den Elan auf, euch zuzurufen: alles wird gut! No Skibbe hidden in Fee!

    @Kerstin: ganz eindeutig a u c h ein Zeichentalent! Wie schön!

    @Kid: wäre "blümerant" eine Option?

    *schnapp* ak

    AntwortenLöschen
  6. Mal sehen, Sarroise. :-)

    ak, blümerant trifft es sehr gut.

    AntwortenLöschen
  7. Hätten sie alle nur mal im Dunkeln gemunkelt.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    AntwortenLöschen
  8. @ Sarroise: Ich glaube, da hattest du eine gute, eine sehr gute Idee :-) (Wo ist das Plakat??)

    @ak: Ok. Dann will ich dir das mal glauben. Stattdessen dann also: Crouching Skibbe, hidden eagle. (Danke :-)

    @Fritsch: Wäre eine Alternative gewesen. Kalt geduscht haben sie ja zumindest. Jetzt müssen wir nur noch aufpassen, dass sie sich hinterher nicht auch noch treiben lassen oder ins Schwimmen geraten...

    Danke für die bunten Kommentare. Und Ideen :-)

    Too darn hot...

    lgk

    AntwortenLöschen
  9. Konfutse sagt:

    "Solang die Kuh auf dem Eis ist: treibt keiner, schwimmt keiner."

    *gong*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. **kopfkratz**, aber...heeeeey: Ich glaube, das ist gut für uns. Dann lassen wir sie am besten da stehen. Und mit der Innenverteidungskuh fangen wir an (wer immer die auch sein mag).

      Löschen